Die Touring Familie

Die wichtigsten Modellpflegemaßnahmen

2010 bieten die Touring Modelle diverse Produktverbesserungen. Dazu zählen beispielsweise die Optimierungen am Getriebe, das nun auch im fünften Gang mit schrägverzahnten Gangrädern aufwartet, an der Bremsanlage, die jetzt über verbesserte Hauptbremszylinder verfügt, und am Auspuff, der jetzt unter anderem mit neuen, kompakten und beheizten O2-Sensoren ausgestattet wird.

Anstelle des Vorderradreifens Dunlop D407F kommt künftig bei den Touring Modellen der Dunlop D408F zum Einsatz, der mit noch besserer Geradeauslaufstabilität und Lenkpräzision punktet.

Die Street Glide (FLHX) erhält ein neues, 18 Zoll großes Fünfspeichen-Gussspeichenvorderrad. Zudem sind Brems- und Rücklicht bei diesem Modell jetzt in die Blinker integriert.

Dem Fahrer der Ultra Classic Electra Glide (FLHTCU) kommen neue Headsets für das Intercom zugute.


Produktportfolio und die neue Electra Glide Ultra Limited

Diese Harley-Davidson Modellfamilie bietet „Grand American Touring at its finest“, und das kommt nicht von ungefähr, denn sie wartet mit einem hohen Grad an Reife auf. Seit vielen Jahrzehnten offeriert die Motor Company Motorräder, die sich ideal für lange Reiseetappen eignen, charakterstarke Maschinen, die den unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht werden.

Moderne Harley-Davidson Touring Modelle unserer Ära zeichnen sich durch ein äußerst robustes Fahrwerk aus, das am Heck mit einer Luftunterstützung zur Anpassung der Federung an verschiedene Beladungszustände und den Soziusbetrieb aufwartet. Die Telegabeln der Street Glide (FLHX), Electra Glide Standard (FLHT), Ultra Classic Electra Glide (FLHTCU) und Electra Glide Ultra Limited (FLHTK) sind zudem mit dem Cartridge-System TCD (Triple Circuit Damping) ausgestattet, bei dem ein Ventil das Dämpfungsverhalten modifiziert.

Die Touring Modelle werden vom schwingungsentkoppelt aufgehängten Twin Cam 96 mit 1.584 Kubikzentimetern Hubraum angetrieben. Eine Ausnahme bildet die neue Electra Glide Ultra Limited (FLHTK), deren Twin Cam 103 V-Twin über 1.690 Kubikzentimeter Hubraum verfügt.

Alle Twin Cam Motoren warten mit der elektronischen Kraftstoffeinspritzung ESPFI, dem elektronischen Gasgriff ETC, mit im Lenker verlegten Kabeln und dem aktiven Ansaug- und Auspuffsystem sowie einem Katalysator auf und übertragen ihre Kraft über das Sechsganggetriebe Cruise Drive auf das Hinterrad. Eine Konstellation, die für souveräne Fahrleistungen und niedrigen Kraftstoffverbrauch bürgt. Die Gänge werden über eine Schaltwippe eingelegt. Das Isolated Drive System am Hinterrad jedes Touring Bikes minimiert das Geräusch- und Vibrationsaufkommen und sorgt für ein Plus an Fahrkultur beim Beschleunigen, beim Schalten und bei Konstantfahrt. Gebremst wird serienmäßig mit ABS.

Zur Ausstattung aller Modelle zählen bequeme Trittbretter, Gepäckkoffer und eine Verkleidung beziehungsweise ein Windschild. Jede Touring Variante zeichnet sich zudem durch so praktische Features wie den großen 22,7 Liter fassenden Kraftstofftank, die leichtgängige Kupplung und die besonders leistungsstarke Lichtmaschine aus, die es ermöglicht, zusätzliches elektrisch betriebenes Zubehör wie beispielsweise eine Sitzheizung aus dem Harley-Davidson Parts and Accessories Programm zu verwenden. Je nach Version kommen außergewöhnliche Ausstattungsfeatures wie das hochwertige Harman/Kardon Advanced Audio System mit MP3-kompatiblem CD-Player und die elektronische Geschwindigkeitsregelanlage hinzu.

Im Modelljahr 2010 umfasst die Harley-Davidson Touring Familie die Modelle Ultra Classic Electra Glide (FLHTCU), Electra Glide Standard (FLHT), Road King Classic (FLHRC) und Street Glide (FLHX). Neu ins Programm aufgenommen wurde die Electra Glide Ultra Limited (FLHTK). Hierzulande nicht mehr angeboten wird die Road King (FLHR).

Das aktuelle Topmodell unter den Touring Serienmodellen ist die neue Electra Glide Ultra Limited (FLHTK). Dieser „King of the Road“ verfügt ab Werk über zahlreiche edle Features, die bislang nur als Parts & Accessories Zubehörprodukte lieferbar waren. Zudem rüstet Harley-Davidson die Maschine exklusiv mit dem Twin Cam 103 V-Twin aus, der aus 1.690 Kubikzentimetern Hubraum eine Leistung von 84 PS und ein maximales Drehmoment von 136 Nm bei 3.500 U/min schöpft.

Wer das ganz Besondere liebt, wählt eine der streng limitierten Custom Vehicle Operations Sondereditionen, eine CVO Street Glide (FLHXSE) oder eine CVO Ultra Classic Electra Glide (FLHTCUSE5).

Klicken Sie hier um etwas zur Geschichte der Touring Familie zu erfahren


Zurück