Screamin Eagle Springer

Screamin Eagle Springer

Zum zweiten Mal haben sich die kreativen Köpfe der Custom Vehicle Operations einer Softail mit Springergabel gewidmet. Aus dem zeitlosen Harley-Davidson Klassiker entstand diesmal ein faszinierendes Spaß- und Showmobil mit Twin Cam 110B, Chrom im Überfluss und strahlenden Lackfarben, zu denen auch die 105th Anniversary Lackierung mit Gold Leaf Graphics zählt. Dem klassischen Front End verliehen die CVO Customizer mit einem neuen verchromten „Revolver“-Vorderrad der Dimension 18 x 3.5 und mit einem 130er Reifen optisch Gewicht. Passend dazu trägt die Screamin’ Eagle Softail Springer in der Gabel einen verbreiterten Frontfender mit neu gestylten Befestigungsteilen. Um einen ausgewogenen Gesamteindruck zu erzielen, wanderte die Vorderradbremse auf die linke Seite, und aus ergonomischen Gründen wurde die Griffweite des Handbremshebels verkürzt. Zu den weiteren neuen Komponenten zählen eine verchromte Hupenabdeckung, farblich abgestimmte Frame Inserts, verchromte Hinterradmutter- Abdeckungen sowie stahlummantelte Bremsleitungen und Seilzüge. Eine weitere Neuheit der Screamin’ Eagle Softail Springer stellt das exklusive Granite Finish des Motors dar, das mit glänzenden Chrom-Details kontrastiert. Der Twin Cam 110B ist mit 1.802 Kubikzentimetern der hubraumstärkste von Harley-Davidson produzierte Motor, und er sorgt für entsprechend dynamische Fahrleistungen. Ausgleichswellen eliminieren die Motorvibrationen erster Ordnung zu 90 Prozent, so dass das Triebwerk starr im Softail Fahrwerk verschraubt werden kann. Der Twin Cam 110B wird von der elektronischen Kraftstoffeinspritzung ESPFI mit Frischgas versorgt und kommt mit dem Cruise Drive Sechsganggetriebe zum Einsatz. Natürlich profitiert die Screamin’ Eagle Softail Springer von denselben Neuerungen wie die Softail Baureihe des Modelljahrs 2008. Lenkergriffe, Fußrasten, Fußbrems- und Schalthebel sowie die Hupenabdeckung stammen aus dem Centerline Zubehörprogramm. Der Lenker wird von Lenkerklemmen mit verdeckter Verschraubung gehalten, zwischen denen ein neuer bündig eingefasster Mini-Drehzahlmesser platziert ist. Farblich korrespondierend lackiert sind Rahmen, Schwinge, Springergabel, Öltank, Scheinwerfergehäuse, Schalldämpferhalterungen, Seat Post und obere Gabelbrücke. Die Screamin’ Eagle Softail Springer wird in zwei Dekors und drei exklusiven Farbkombinationen angeboten. Das Dekor Scalloped Flame Metal Grind gibt es wahlweise für die Lackfarbe Inferno Orange mit Fireburst Flames Graphics und für die Lackfarbe Black Diamond mit Flames Graphics in Smoked Candy. Das 105th Anniversary Dekor kommt in den Farben Crystal Copper und Black Diamond mit Gold Leafing Graphics und wird um ein 105th Anniversary Cloisonné-Emblem mit Seriennummer ergänzt.


Technische Spezifikationen

MY08_FXSTSSE2_Spec_DE.pdf MY08_FXSTSSE2_Spec_DE.pdf (26,6 kB)

Zurück