Road King Classic

Harley-Davidson Road King Classic (FLHRC)

Ein Langstreckenmotorrad im klassischen Custom-Touring-Look der Sixties. Zum Stil der Maschine tragen die nostalgische, verchromte Tankkonsole, edle Metalllogos auf Fender und Tank sowie die Metall-Applikationen am Sitz und an den mit Leder bezogenen Hartschalenkoffern bei. Punzierungen zieren sowohl das Leder am Sitz als auch jenes der Koffer, die zudem über praktische, verdeckte Schnellverschlüsse verfügen. Eine Chromschicht überzieht den wuchtigen Scheinwerfer und die beiden seitlich angeordneten Zusatzscheinwerfer. Die klassischen Weißwandreifen sind auf verchromte Profile Drahtspeichenräder aufgezogen, deren Felgenbett in elegantem Bogen gestaltet ist.

Angetrieben wird die Road King Classic vom kraftvollen Twin Cam 96 V-Twin mit 1.584 Kubikzentimetern Hubraum, der mit der elektronischen Einspritzanlage ESPFI und dem aktiven Ansaug- und Auspuffsystem ausgerüstet ist, das für druckvolles Drehmoment und kraftvollen Sound bürgt. Er ist schwarz pulverbeschichtet und mit verchromten Gehäusedeckeln ausgestattet. Die für 2010 weiter verbesserte Auspuffanlage verfügt jetzt unter anderem über neue, beheizte O2-Sensoren, die insbesondere den Kaltlauf optimieren. Den Motor koppelt Harley-Davidson an das Cruise Drive Sechsganggetriebe, das jetzt auch in der fünften Gangstufe mit schrägverzahnten Gangrädern ausgerüstet ist, die es noch leiser machen.

Der extrem verwindungssteife Touring Rahmen wartet mit luftunterstützten Federbeinen auf, mit denen erstklassiger Komfort unter allen Beladungssituationen realisiert wird. Eine mit neuen Hauptbremszylindern ausgestattete Brembo Bremsanlage mit drei Scheiben, Vierkolbenbremssätteln und ABS übernimmt die Verzögerung des neuen Dunlop D408F Vorderradreifens und des 180er Dunlop D407 am Heck.

Der 22,7 Liter fassende Kraftstofftank sorgt für eine große Reichweite. Komfort auf der langen Tour garantieren die bequeme Sitzbank, die einstellbaren Fahrer- und Beifahrer-Trittbretter, die Schaltwippe und der ergonomisch geformte Edelstahllenker. Um einen stilvollen Cruiser Look zu erzielen, lässt sich die große Windschutzscheibe mit wenigen Handgriffen abnehmen. Für elektrisches Zubehör steht eine Bordsteckdose unter dem Sitz zur Verfügung.

Ab Werk verfügt die Road King Classic über einen elektronischen „by-wire“-Gasgriff (electronic throttle control), eine elektronische Geschwindigkeitsregelanlage und das Harley-Davidson Security System, das die serienmäßige Wegfahrsperre und die ebenfalls serienmäßige Alarmanlage selbsttätig ein und ausschaltet. 2010 ist die Maschine in den Farben Vivid Black; Brilliant Silver Pearl; Flame Blue Pearl und Red Hot Sunglo lieferbar.


Preis ab:
21.285,- €

Zurück