Road King Classic

Harley-Davidson Road King Classic (FLHRC)

Nostalgie auf Rädern – die Road King Classic ist ein modernes Motorrad im Boulevard Cruiser Look längst vergangener Tage. Breite Weißwandreifen auf verchromten Profile Drahtspeichenrädern mit bogenförmigem Felgenbett, punziertes Leder am Sitz und auf den Koffern, ein großer Scheinwerfer, umfasst von einem wuchtigen Chromgehäuse und flankiert von Zusatzscheinwerfern, metallene Tank- und Fender-Logos sowie eine klassische verchromte Tankkonsole unterstreichen ihre vollendete Eleganz. Doch diese Maschine ist zugleich äußerst tourentauglich. Zur zweckmäßigen Ausstattung zählen ein großes abnehmbares Windschild, der 22,7-Liter- Kraftstofftank, der Zusatzanschluss für elektrisches Zubehör unter dem Sitz, die luftunterstützten Federbeine und zwei komfortable Sitzplätze mit einstellbaren Trittbrettern. Nicht minder praktisch, dass der Tacho über eine Restkilometeranzeige verfügt und dass der elektronische „by wire“- Gasgriff (Electronic Throttle Control) an die serienmäßige elektronische Geschwindigkeitsregelanlage gekoppelt ist.

Ein neuer Rahmen, eine neue breitere und längere Schwinge sowie die neue Abstimmung von Federbeinen und Gabel machen die Road King Classic 2009 noch komfortabler und noch fahrstabiler. Die Zuladung konnte deutlich gesteigert werden, und das neue Fahrwerk ist um 67 Prozent steifer als jenes des Vorjahresmodells. Am Heck rotiert jetzt ein 180 Millimeter breiter 16- Zoll-Reifen unter dem neu gestalteten Fender. Harley-Davidson verwendet neue Dunlop D 407 Reifen mit Mehrzonen-Lauffläche am Hinterrad, die sich im Vergleich zu den Vorgängern durch ein optimiertes Fahrverhalten sowie um eine bis zu 25 Prozent höhere Laufleistung auszeichnen. Mit einem neuen System schwingungsentkoppelt im Chassis aufgehängt bürgt der Twin Cam 96 in Black and Chrome-Ausführung für standesgemäßen Vortrieb. Er verfügt über einen Hubraum von 1.584 Kubikzentimetern, eine elektronische Kraftstoffeinspritzung sowie das aktive Ansaug- und Auspuffsystem, das starkes Drehmoment mit charaktervollem Sound kombiniert. Das Triebwerk ist an das Sechsganggetriebe Cruise Drive gekoppelt. Neu für 2009 ist die 2-in-1-in-2-Auspuffanlage, die dem Sozius noch mehr Platz und Komfort beschert. Die kürzere Sekundärübersetzung mit neuem Zahnriemen und neuer hinterer Zahnriemenscheibe nebst modifiziertem Isolated Drive System stellt eine noch bessere Beschleunigung sicher. Die Hochleistungs-Bremsanlage von Brembo verfügt über drei 300 Millimeter große Bremsscheiben und wird jetzt serienmäßig von einem ABS unterstützt. Ebenfalls ab Werk an Bord jeder Road King Classic: das praktische Security System mit Keyless-Fernbedienung, Wegfahrsperre und Alarmanlage.

Harley-Davidson bietet dieses Modell in den Lackfarben Vivid Black, Pewter Pearl und Flame Blue Pearl sowie in den Two-Tone-Versionen White Gold Pearl & Pewter Pearl, Deep Turquoise & Antique White und Red Hot Sunglo & Smokey Gold an.


Technische Spezifikationen

FLHRC.pdf FLHRC.pdf (30,0 kB)

Zurück