PERFEKTE SYNTHESE AUS LOOK UND PERFORMANCE

Für die Saison 2018 ergänzt Harley-Davidson die Sportster Familie um die neuen Typen Iron 1200 und Forty-Eight Special. Die neuen Modelle vereinen aktuelle Klassiktrends der Custom-Szene mit der traditionsreichen Sportster Plattform und der kraftvollen Leistung des 1200er Evolution V-Twins.


Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:


Harley-Davidson Iron 1200 (XL 1200NS)

Die Iron 1200 wird von einem 1202 Kubikzentimeter großen Evolution V-Twin angetrieben, der ein um 41 Prozent höheres Drehmoment freisetzt als das 883-Kubikzentimeter-Triebwerk der Iron 883. Das Ergebnis: noch mehr Kraft beim Beschleunigen aus dem Stand, noch mehr Druck beim Durchzug und noch mehr Fahrspaß.

  • Hubraum: 1202 cm3
  • Leistung: 49 kW (67 PS) bei 6.000 U/min
  • Max. Drehmoment: 96 Nm bei 3.500 U/min

  • ab 11.415 Euro inkl. Transport- und Aufbaupauschale (450 Euro), 4 Jahre Garantie

  • Voraussichtliche Verfügbarkeit in Deutschland: Ende April 2018

Weitere Informationen finden Sie hier.


Harley-Davidson Forty-Eight Special (XL 1200XS)

Das wuchtige Forty-Eight Front End – ein 130er-Reifen und eine 49-Millimeter-Gabel an geschmiedeten Leichtmetallgabelbrücken – wirkt bei der Forty-Eight Special noch eindrucksvoller, da es von einem glänzend schwarzen, 18,4 Zentimeter (7,25 Zoll) hohen Tallboy-Lenker gekrönt wird.

  • Hubraum: 1202 cm3
  • Leistung: 49 kW (67 PS) bei 6.000 U/min
  • Max. Drehmoment: 96 Nm bei 3.500 U/min

  • ab 12.645 Euro inkl. Transport- und Aufbaupauschale (450 Euro), 4 Jahre Garantie

  • Voraussichtliche Verfügbarkeit in Deutschland: Ende April 2018

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück