Harley Modelle 2017

Das Modelljahr 2017 bei Harley-Davidson

2017 ist ein wichtiges Jahr für die Motor Company. Harley-Davidson wartet mit 30 Serienmaschinen, zwei Trikes und drei aufwendig individulasierten CVO Sondermodellen auf.

In der Touring Baureihe und den Trikes debütiert der neue Milwaukee-Eight Motor, ein komplett neu konstruierter V2 mit vier Ventilen pro Zylinder und 1745 (107 Cubic Inch) Hubraum, der je nach Konfiguration eine Leistung von bis zu 67 kW (91 PS) und ein maximales Drehmoment von bis zu 153 Nm entwickelt.

Ebenfalls mit dem neuen Milwaukee-Eight ausgerüstet sind die aufwendig individualisierten und in limitierter Auflage hergestellten CVO (Custom Vehicle Operations) Touring Bikes. In dieser Konfiguration schöpft der V2 aus einem Hubraum von 1868 cm³ (114 Cubic Inch) eine Leistung von 75 kW (102 PS) und ein maximales Drehmoment von 166 Nm.

Die anderen beiden "Big Twin"-Baureihen - Dyna und Softail - werden weiterhin mit Motoren der bewährten Twin Cam Generation angeboten.

Im Modelljahr 2017 stellt Harley-Davidson außerdem in Europa der Tri Glide Ultra ein zweites Trike an die Seite. Dabei handelt es sich um den Freewheeler, der mit einem besonders cleanen Customdesign aufwartet und vom neuen Milwaukee-Eight Motor angetrieben wird.

Darüber hinaus kommen den Harley-Davidson Modellen zahlreiche Überarbeitungen zugute, die sie für 2017 noch besser machen.


Zurück