Iron 883

Harley-Davidson Iron 883 (XL 883N)

Dieses ebenso klassisch wie rau, aggressiv und gestrippt wirkende Bike bildet den Einstieg in eine Welt, die Harley-Davidson als „Dark Custom“ bezeichnet. Glanz sucht man hier nahezu vergeblich, denn die Motor Company ging bewusst sparsam mit spiegelnden Oberflächenbeschichtungen um. Stattdessen wartet die Iron 883 mit mehr dunkel oder schwarz gehaltenen Komponenten auf, als jede andere Sportster.

Schwarzes Finish ziert den Motor inklusive Luftfilter und Öltank, die Leichtmetallgussräder mit 13 Speichen, die Zahnriemenabdeckung, die Blinker, die Tauchrohre und den flachen Low Rise Lenker sowie die Hand- und Fußhebel. Außer an der Staggered Shorty Dual Auspuffanlage findet Chrom kaum einen Platz. Polierte Stößelstangengehäuse auf der rechten und polierte Motordeckel auf der linken Fahrzeugseite setzen dezente Akzente im schwarzen Grundthema.

Herz der Maschine ist der 883 Kubikzentimeter große Sportster Evolution V2 mit Kraftstoffeinspritzung und O2-Sensoren sowie Katalysator im Auspufftrakt und präzise zu schaltender Fünfgangschaltbox. Der robuste Langhuber liefert satten Schub von unten heraus, gerade so, wie es echte Fans schätzen. Das Kraftwerk wird eng vom fahrstabilen Sportster Chassis umschlossen. Das Hinterrad treibt ein kohlefaserverstärkter Zahnriemen an, an Front und Heck verzögert je eine 292 Millimeter große Scheibenbremse.

Das clean gestylte Rear End des Bikes wartet mit einem gechoppten Fender auf, der scheinbar ohne Rücklicht auskommt – scheinbar, denn Brems- und Rücklicht wurden in die Blinker integriert. Der niedrig montierte, puristische Solositz und klassische Faltenbälge an der Gabel garantieren reinstes Old-School-Feeling. Zu den praktischen Features zählen die Wegfahrsperre und die Alarmanlage, die sich selbsttätig und ohne Tastendruck aktivieren und deaktivieren. Für alle, die das Vergnügen zu zweit genießen wollen, bietet das umfangreiche Zubehörprogramm natürlich die Möglichkeit, einen Soziussitz nachzurüsten.

2010 kommt die Sportster Iron 883 mit einem Überdruckventil im Öltank, das ein zu starkes Ansteigen des Drucks im Inneren verhindert. Noch besser gegen Feuchtigkeit und Korrosion geschützt sind das Motorsteuergerät und die Sicherungen. Außerdem wartet die Auspuffanlage mit einem neuen, optimierten Katalysator auf.

Im neuen Modelljahr ist die Sportster Iron 883 in den Farben Black Denim und Brilliant Silver Denim erhältlich.


Preis ab:
7.990,- €

Zurück