883 Low

Harley-Davidson 883 Low (XL 883L)

Dank ihrer Sitzhöhe von nur 643 Millimetern und eines umfassenden Ergonomie-Pakets ist diese Maschine die richtige Sportster für alle Fahrerinnen und Fahrer mit kleinerer Statur. Die Motor Company legte nicht nur das Fahrwerk vorn und hinten tiefer, sondern installierte außerdem einen flachen, vorverlegten Solositz, der den Körper weiter nach vorn rückt sowie einen breiten, weit nach hinten gezogenen Edelstahllenker, um jedermann sicheren Bodenkontakt und eine angenehme Armhaltung zu ermöglichen. Ein Übriges tun die mittig montierten Fußrasten und der besonders leicht erreichbare Seitenständer: Der Umgang mit der Sportster 883 Low ist tatsächlich kinderleicht!

Zudem zeichnet sich diese Maschine durch ihre dynamische Agilität und ihr präzises Handling aus. Dafür bürgt der XL Evolution Motor mit 883 Kubikzentimetern Hubraum und elektronischer Kraftstoffeinspritzung. In der Sportster 883 Low trägt der drehmomentstarke V-Twin eine silberfarbene Pulverbeschichtung mit polierten Leichtmetall-Abdeckungen. Harley-Davidson integrierte ihn schwingungsentkoppelt in das ebenso fahrstabile wie handliche Sportster Fahrwerk, das für 2009 noch weiter versteift wurde. Das Hinterrad wird mit einem kohlefaserverstärkten Zahnriemen angetrieben, der extrem reißfest und nahezu wartungsfrei ist.

Die Sportster 883 Low rollt auf Drahtspeichenrädern aus Stahl, die vorn in 19 Zoll und hinten in 16 Zoll ausgeführt sind. Eine edle Chromschicht überzieht die Räder sowie die Staggered Shorty Dual Auspuffanlage, den schwarzen Scheinwerfer zieren ein polierter Halter sowie ein Chromring, und der klassische 12,5 Liter große Peanut Tank wird von einem edlen Tankdekor geschmückt.

Für 2009 erhält die Sportster 883 Low einen neuen Frontfender, welcher der Reifenkontur optimal angepasst ist und den Abstand zwischen Schutzblech und Reifen minimiert. Ferner machen neue Kupplungszüge und ein neuer Schaltmechanismus das Kuppeln und Schalten noch leichter und präziser.

Wer ein handliches Motorrad mit vertrauenerweckendem Fahrverhalten und der ganzen Dynamik des markanten Evolution V-Twins sucht, der kommt an der 883 Low nicht vorbei. Und damit die Maschine nicht ungewollt den Besitzer wechselt, ist sie mit dem Harley-Davidson Security System mit Keyless-Fernbedienung ausgerüstet, das Alarmanlage und Wegfahrsperre selbsttätig und ohne Tastendruck aktiviert und deaktiviert.

Die Motor Company bietet die Sportster 883 Low 2009 in vier attraktiven Lackfarben an: in Vivid Black, Pewter Pearl, Dark Blue Pearl und Red Hot Sunglo.


Technische Spezifikationen

XL883L.pdf XL883L.pdf (28,6 kB)

Zurück