Fat Bob

Harley-Davidson Fat Bob (FXDFSE)

„Super Heavy Duty“ Style und eine massige Präsenz kennzeichnen die chromblitzende CVO Dyna Fat Bob. Die außergewöhnliche Lackierung, strahlender Chrom und ein bärenstarker V-Twin machen aus ihr ein Custom Bike der Premiumklasse, das zudem mit einer Fülle weiterer exklusiver Ausstattungsdetails aufwartet. Zu den hervorstechenden Merkmalen zählt ein neues galvanisches Oberflächen-Finish namens „Midnight Pearl“, das den Scheinwerfer-Gehäusen, den Fender-Halterungen sowie den Abdeckungen von Rücklicht und Tankkonsole einen speziellen rauchigen Chrom-Glanz verleiht.

Auch die neuen 16-Zoll-Räder aus der Parts and Accessories „Fang“ Kollektion feiern an der CVO Fat Bob ihre Premiere. Die schwarzen Räder mit verchromten Felgenringen sind mit Schlitzen versehen, über die edle Einsätze geschraubt wurden. Der Look der Bremsscheiben und -sättel ist auf die Räder abgestimmt. Vorn zieht Harley-Davidson einen 130er Reifen mit markantem Blockprofil auf, der Hinterradreifen ist 180 Millimeter breit. Dank einer angepassten Abstimmung bürgen die gekürzte Gabel und die verchromten Federbeine für optimalen Fahrkomfort. Vom Drag- Style Lenker samt Schaltern, Handhebeln sowie Kupplungs- und Hauptbremszylinder über die Pullback Riser und Gabelbrücken bis zur Radmutterabdeckung erstrahlt das gesamte Front End im Chromglanz. Die Handhebel sowie die vorverlegte Fußrastenanlage mit Schalt- und Fußbremshebel entstammen der „Ironside“ Kollektion. Ein Finish in Chrom und Midnight Pearl ziert die zweiteilige Tankkonsole. Darüber hinaus ist die Sitzbank teils mit edlem Leder und teils mit weichem Alcantara bezogen und mit einem versenkten Harley-Davidson Chrom-Medaillon versehen. Der Sitz ruht auf einem breiten Bobtail-Heckfender, der von einer getönten LEDRückleuchtenkombination mit geschlitzter Abdeckung in Midnight Pearl gekrönt wird. Unter dem markanten Fat Bob Tank arbeitet der Screamin’ Eagle Twin Cam 110 mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung sowie aktivem Ansaug- und Auspuffsystem. Über eine hydraulisch betätigte Hochleistungs-Kupplung ist das 1.802 Kubikzentimeter große Kraftwerk an das Sechsganggetriebe Cruise Drive gekoppelt. Eine exklusiv an der CVO Fat Bob verbaute Version der „Tommy Gun“ 2-in-1-in-2-Aupuffanlage windet sich um den Motor, bevor sie in die verchromten Blunt-Cut Schalldämpfer mündet. Durch die Schlitze des Hitzeschilds ist das schwarze Finish der Krümmer sichtbar. Der Antrieb selbst ist in das exklusiv den CVO Modellen vorbehaltene Granite-Finish gehüllt und trägt verchromte, zum Teil aus dem Vollen gefräste Abdeckungen mit „110 CVO“- Emblemen.

Die CVO Fat Bob ist in den Farbkombinationen Sunrise Yellow Pearl & Platinum Quartz, Black Diamond & Fire Quartz sowie Denim Granite & Electric Blue Fade erhältlich, wobei letztere als erste CVO Farbkombination einen Matt-Lack mit einem Hochglanz-Lack kombiniert. Rahmen, Schwinge, Batterieabdeckung, Elektrikabdeckung und Zündspulenabdeckung sind im dominierenden Ton des jeweiligen Farbschemas lackiert.


Technische Spezifikationen

FXDFSE.pdf FXDFSE.pdf (30,5 kB)

Zurück