Fat Bob

Harley-Davidson Fat Bob (FXDFSE)

Zum zweiten Mal nahm das Team der Custom Vehicle Operations die Fat Bob als Basis eines ebenso individuellen wie außergewöhnlichen Custombikes. Zahlreiche neue und edle Aus- stattungsdetails kennzeichnen das breitschultrige und muskulöse Bike.

Der Tachometer ist in einer neuen zweiteiligen Konsole in Chrom und Midnight Pearl untergebracht. Den neuen Farbton Midnight Pearl tragen auch die Scheinwerfer, das LED-Rücklichtgehäuse, Timer, Derby und Horn Cover sowie die Fenderhalter am Heck. Der Scheinwerferhalter, des seitliche Getriebegehäuse, der Ölpeilstab, die Gabel samt Gabelbrücken, die vorverlegten Fußrasten und die Federbein Cover gehören zu den zahlreichen von einer edlen Chromschicht überzogenen Bauteilen. Ebenfalls in Chrom erstrahlen die geschlitzte Riemenscheibe, der geschlitzte Zahnriemenschutz, die Vorratsbehälter der Brems- und Kupplungshydraulik, die Schaltergehäuse, Handhebel und Fußpedale. Züge und Hydraulikleitungen ummantelte Harley-Davidson mit Stahl, die Ziffernblätter von Tachometer und Drehzahlmesser, der an der verchromten Lenkerklemme montiert ist, sind im Farbton Diamond Black ausgeführt. Mit braunem Antikleder bezogen wurde der neugestaltete zweiteilige Sitz, dessen Soziussitzkissen mit wenigen Handgriffen entfernt werden kann. Dem cleanen Look am Front End dient die Verlegung aller Kabel in den 1,25 Inch Lenker, der an einem verchromten Riser montiert ist.

Für den standesgemäßen Vortrieb sorgt der granitfarben pulverbeschichtete Screamin’ Eagle Twin Cam 110 V-Twin mit 1.802 Kubikzentimetern Hubraum, elektronischer Kraftstoffeinspritzung ESPFI und O2-Sensoren im Auspuff. Das Triebwerk ist an das für 2010 weiter optimierte Cruise Drive Sechsganggetriebe gekoppelt und verfügt über eine hydraulische Hochleistungskupplung und einen 1,4 kW starken Anlasser. Es ist schwingungsentkoppelt in den steifen Dyna Rahmen integriert, der vorn tiefergelegt wurde. An Front und Heck montiert Harley-Davidson 16 Zoll große, pulver- beschichtete und verchromte Räder aus der Fang Kollektion der Harley-Davidson Parts & Accessories. Der Diamond Black Kollektion entstammen die Fußrasten, das Brems- und Schaltpedal sowie die Griffe.

Der neue Beschichtungsprozess namens Midnight Pearl und drei Lackvarianten sorgen für die einzigartige Farbgebung. Die edle Maschine ist in Cryptic Black mit Hellfire Flames und in Opal Blue mit Hellfire Flames sowie in Satin Pewter & Sandstorm Grind erhältlich. Der Rahmen, die Schwinge, der Bugspoiler, das Batteriefach und die Spulencover sind farblich auf die Lackierung abgestimmt. Bei der Variante in Satin Pewter tragen Rahmen und Schwinge einen neuen getönten Klarlack.

Natürlich kommt auch diese Maschine ab Werk mit Security System inklusive Wegfahrsperre und Alarmanlage sowie mit exklusivem CVO Zündschlüssel und einer CVO Abdeckplane.


Technische Spezifikationen

DE_MY10_FXDFSE2_CVO_Fat_Bob.pdf DE_MY10_FXDFSE2_CVO_Fat_Bob.pdf (413,0 kB)
Preis ab:
27.550,- €

Zurück