Die Dyna Familie

Die wichtigsten Modellpflegemaßnahmen

Alle Dyna Typen kommen 2010 mit einem optimierten Getriebe, das nun auch in der fünften Gangstufe über geräuscharme, schräg verzahnte Gangräder verfügt, und mit Auspuffanlagen, die in mehreren Bereichen verbessert wurden, was der Langlebigkeit zugute kommt.

Die Modelle Dyna Street Bob (FXDB) und Dyna Super Glide Custom (FXDC) rollen künftig auf neu konstruierten Michelin Reifen, die noch bessere Fahreigenschaften bieten. Die Typen Dyna Street Bob (FXDB), Dyna Super Glide Custom (FXDC) und Dyna Wide Glide (FXDWG) erhalten am Vorderrad neue, optimierte Bremsscheiben, die schwimmend mit sieben Aufnahmen gelagert sind. Die Dyna Street Bob (FXDB) kommt künftig mit schwarz beschichtetem Motor, während der V2 der Dyna Super Glide Custom (FXDC) künftig in Schwarz und Chrom ausgeführt ist.


Produktportfolio und die neue Dyna Wide Glide

Kompromissloses Custom-Styling und ein ungefiltertes Fahrerlebnis – dafür die steht die Dyna Baureihe. Es handelt sich um vier attraktive Fahrmaschinen mit puristischem Design, die zugleich für viele Kunden den Einstieg in die Welt des Harley-Davidson „Big Twin“ Motors bilden.

Seit 2007 werden die Dyna Modelle vom 1.584 Kubikzentimeter großen Twin Cam 96 Motor mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung ESPFI und aktivem Ansaug- und Auspuffsystem angetrieben. Wenngleich er alle europäischen Geräusch- und Emissionsgrenzwerte unterbietet, besticht er zugleich mit kraftvoller Leistungs- und Drehmomententfaltung sowie mit markantem Sound.

Die elektronische Kraftstoffeinspritzung ESPFI, die bei jeder Dyna die Gemischaufbereitung übernimmt, garantiert eine saubere Verbrennung und druckvollen Schub in jeder Fahrsituation. Zwei O2-Sensoren messen den Sauerstoffgehalt im Abgas, während ein Katalysator die Schadstoffe filtert. Die Schaltstufen des Cruise Drive Sechsganggetriebes, über das jede Dyna verfügt, passen perfekt zum Motor. Der sechste Gang ist als drehzahlschonender Overdrive ausgelegt. Über einen nahezu wartungsfreien und äußerst reißfesten Sekundärzahnriemen gelangen die Kräfte aufs Hinterrad. Der V2 ist schwingungsentkoppelt in den fahrstabilen Dyna Rahmen integriert. Zwei seitlich angeordnete Federbeine führen die verwindungssteife Schwinge. Die Vorderradaufhängung übernimmt eine Telegabel mit 49 Millimeter Standrohrdurchmesser. Vierkolbenfestsattelbremsen vorn und Zweikolben-Schwimmsattelbremsen hinten sorgen im Verbund mit stahlummantelten Bremsleitungen für eine kraftvolle Verzögerung und einen klaren Druckpunkt.

Jede Dyna wartet mit einer angenehm niedrigen Sitzposition auf. Je nach Ausführung sind die Fußrasten mittig angeordnet oder ab Werk vorverlegt. Alle Modelle verfügen über klassische Tankkonsolen, in die Harley-Davidson den großen Tachometer integriert. Zu den stilbildenden Features zählen ferner der edle tropfenförmige Luftfilter und die seitlich sichtbare Batterieabdeckung. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich bei diesen Typen die vom Hot Rod Stil inspirierten Mattlacke, die Harley-Davidson „Denim“ nennt, und die im Modelljahr 2006 bei den Dyna Modellen eingeführt wurden. Je nach Alter und Behandlung entwickelt Denim einen speziellen Glanz (bei Verwendung von Polituren) oder es wird noch matter – ein Plus an Individualität und Charakter.

Wie alle Harley-Davidson Modelle verfügen auch die Dyna Typen serienmäßig über eine Wegfahrsperre und das Security System mit Alarmanlage und Wegfahrsperre. Das System erkennt die Anwesenheit des Fahrers am Key Fob und aktiviert beziehungsweise deaktiviert sich selbsttätig und ohne Tastendruck.

2010 besteht die Familie aus den Typen Dyna Street Bob (FXDB), Dyna Fat Bob (FXDF), Dyna Super Glide Custom (FXDC) und der neuen Dyna Wide Glide (FXDWG). Mit ihrer gereckten Gabel, den vorverlegten Fußrasten und einer extraflachen Silhouette bildet Letztere eine optische Reminszenz an die klassische Wide Glide des Jahres 1980. Technisch ist sie natürlich vollkommen up to date. Eine limitierte Anzahl von Exemplaren des puristischen Choppers wird exklusiv in einer besonders faszinierenden Flames Lackierung angeboten.

Für Freunde besonders exklusiv ausgestatteter und extra leistungsstarker Modelle bietet Harley-Davidson 2010 zudem die streng limitierte CVO Fat Bob (FXDFSE) aus dem Custom Vehicle Operations Programm an.

Klicken Sie hier um etwas zur Geschichte der Dyna Familie zu erfahren


Zurück