Produktportfolio

Mit der ersten FXST Softail präsentierte Harley-Davidson im Jahr 1984 radikales Custom-Styling made by Willie G. Davidson. Der Name „Softail“ ist ein Wortspiel, das sich von der speziellen Art der Hinterradführung ableitet, die schon das erste Modell auszeichnete. Bis zum Ende der Fünfzigerjahre verfügten zahlreiche Motorräder über einen am Heck ungefederten Rahmen, ein so genanntes „hard tail“. Damals wie heute werden solche Rahmen aufgrund ihres cleanen Looks gern für Umbauten benutzt. Doch ihr Komfort ließ wegen des starr eingebauten Hinterrads zu wünschen übrig. Mit einer Dreiecksschwinge empfand schon der Harley-Davidson Softail Rahmen von 1984 die Linienführung eines solchen „Starrrahmens“ gekonnt nach, sorgte aber zugleich mit zwei unter Motor und Getriebe angebrachten Federbeinen für zeitgemäßen Federungskomfort.

Die gelungene Synthese aus dem äußerst klassischen Look vergangener Motorradepochen und dem modernen Federungskomfort sowie moderner Technik erwies sich schon 1984 als überaus erfolgreich: Die FXST legte den Grundstein zu einer neuen Harley-Davidson Baureihe. Der ersten Softail folgten zahlreiche weitere Modelle, unter ihnen die Heritage Softail, deren nostalgisches Design seit 1986 für Aufsehen sorgt, die Softail Springer, die 1988 eine Renaissance der klassischen Springer Gabel einläutete, und die Fat Boy, die 1991 – ein Jahr nach ihrer Präsentation – ihr Filmdebüt im Schwarzenegger-Kinofilm „Terminator 2“ gab.

Im Jahr 2000 erschien die zweite Generation der Softail Baureihe – mit neuem Rahmen, neuen Bremssystemen und einem neuen Motor namens Twin Cam 88B. Damals wie heute steht das „B“ für „balanced“, denn das starr im Rahmen verschraubte Triebwerk verfügte – als Novum bei Harley-Davidson – über zwei Ausgleichswellen zur Dämpfung seiner Vibrationen.

Seit dem Jahr 2007 werden alle Softail Modelle von dem noch hubraumstärkeren Twin Cam 96B Motor mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung ESPFI, aktivem Ansaug- und Auspuffsystem sowie Cruise Drive Sechsganggetriebe befeuert. Ein Antriebsstrang, der perfekt zu dem ausgesprochen relaxten Fahrgefühl im niedrigen Sattel einer Softail passt.


Zurück