Night Rod Special

Harley-Davidson Night Rod Special (VRSCDX)

Die für das Modelljahr 2007 präsentierte Night Rod Special erwies sich auf Anhieb in ganz Europa als großer Erfolg. Die finster, dunkel und brutal gestylte Schwester der V-Rod sorgt mit ihrer Sitzhöhe von lediglich 640 Millimetern, ihrem Drag Bar Lenker und der vorverlegten Fußrastenanlage für eine aggressive Sitzposition und eine Extraportion Drag-Strip-Coolness.Die Farbe Schwarz ist Programm: Rückspiegel, Handhebel und Federbeine sind in Schwarz gehalten, die gefrästen und geschlitzten Leichtmetall-Gussscheibenräder in den Dimensionen 19 beziehungsweise 18 Zoll tragen Schwarz, und auch die gebürstete Straight Shot Dual Auspuffanlage wartet mit schwarzen Endkappen und Abdeckungen auf. Zu der Vielzahl der geschwärzten Anbauteile zählen auch die Gabeltauchrohre und die breite Schwinge, die einen imposanten 240er Hinterreifen führt. Ein kontrastierender Racing Stripe überzieht das gesamte Bike der Länge nach, markante orangefarbene Felgenringe setzen auf den Rädern Akzente. Eine schwarze Pulverbeschichtung bedeckt den Rahmen, und natürlich ist auch der Revolution Motor ganz in Schwarz gehüllt und mit dezenten silberfarbenen Akzenten sowie Ziergittern versehen. Das flüssigkeitsgekühlte Triebwerk erhielt zum Modelljahr 2008 einen auf 1.246 Kubikzentimeter erweiterten Hubraum (Modelljahr 2007: 1.131 Kubikzentimeter). Es leistet nun 125 PS (92 kW) bei 8.200 U/min und entwickelt ein maximales Drehmoment von 111 Nm bei 7.200 U/min – zwei PS und drei Newtonmeter mehr als zuvor. Die neue Slipper-Kupplung mit integrierter Servo-Unterstützung hilft dabei, ein Stempeln des Hinterrads beim Herunterschalten zu minimieren. Neue 25 Millimeter-Radlager und neue, hohlgebohrte Radachsen stellen ein weiter optimiertes Fahrverhalten sicher, und der neue Seitenständerschalter verhindert, dass der Fahrer mit ausgeklapptem Ständer losfährt. Ebenfalls neu an der Night Rod Special ist das auf Wunsch erhältliche Harley-Davidson ABS zur Unterstützung der serienmäßigen Brembo Hochleistungs-Bremsanlage. Ab Werk verfügt das Motorrad über das praxisgerechte Security System mit Keyless-Fernbedienung, das Alarmanlage und Wegfahrsperre automatisch aktiviert und deaktiviert. Jede Night Rod Special wartet mit einem Two Tone Racing-Farbschema auf – 2008 ist es in den Farbkombinationen Black Denim & Vivid Black, Vivid Black & Pewter Pearl sowie Vivid Black & Mirage Orange Pearl erhältlich.


Technische Spezifikationen

MY08_VRSCDX_Spec_DE.pdf MY08_VRSCDX_Spec_DE.pdf (26,7 kB)

Zurück