Fat Bob

Harley-Davidson Fat Bob (FXDF)

Ihr Name – ursprünglich abgeleitet von der Bezeichnung des breiten, 19,3 Liter fassenden Kraftstofftanks – ist wahrlich Programm: So geduckt wie massig kauert die Dyna Fat Bob auf dem Asphalt. Dafür sorgen das am Heck tiefergelegte Fahrwerk sowie die wuchtigen 16-zölligen Gussspeichenräder vorn und hinten. Ein neugestalteter, gestreckter Bobtail Fender überspannt den 180er Pneu am Heck. Einen zusätzlichen Eyecatcher bilden hier die verchromten, vollständig gekapselten Federbeine im Retro FL Style. Den gereckten Look betonen der Gabelwinkel von 29 und der Lenkkopfwinkel von 28 Grad. Die breite Wide Glide Gabel führt einen 130er Vorderreifen, der von einem knapp geschnittenen Fender abgedeckt wird. Zwischen ihren polierten Gabelbrücken wird sie gekrönt von einem markanten Doppelscheinwerfer sowie einem flachen 1,25“ Drag Bar Lenker an Pullback Risern. Schwarze Gabeltauchrohre bilden am Front End den perfekten Hintergrund für die silberfarbenen Räder und die Doppelscheibenbremse mit Vierkolbenbremszangen. Für die extrem coole Sitzposition auf der Maschine bürgen neben dem breiten Lenker der neu gestylte Sitz sowie vorverlegte Fußrasten. Einen edlen Akzent bildet das exklusive Tank-Medaillon. Standesgemäßen Vortrieb garantieren der Twin Cam 96 mit 1.584 Kubikzentimetern Hubraum, elektronischer Kraftstoffeinspritzung ESPFI, aktiver Ansaug- und Auspufftechnologie sowie das Sechsganggetriebe Cruise Drive. Der schwarz pulverbeschichtete Motor verfügt über polierte Gehäusedeckel und eine neugestaltete Luftfilterabdeckung im Teardrop Design. Seine Abgase entweichen durch eine charakteristisch geschwungene 2-in-1-in-2-Auspuffanlage – eine optische Reminiszenz an die 1979er FXEF Fat Bob. Der hintere Krümmer windet sich zunächst nach vorn um das Timer Cover, wo er sich mit dem Krümmer des vorderen Zylinders vereinigt. Danach teilt sich die Anlage wieder, um in zwei separate Staggered Dual Schalldämpfer zu münden. Den Namen Tommy Gun verdankt die Auspuffanlage dem geschlitzten Hitzeschild im Look einer Thompson Maschinenpistole, die während der Prohibition als „Chicago Schreibmaschine“ Geschichte schrieb. Wie alle Harley Typen des Modelljahrs 2008 ist die Dyna Fat Bob mit dem Harley-Davidson Security System mit Wegfahrsperre, Alarmanlage und Keyless-Fernbedienung ausgerüstet. Sie ist in den Farben Vivid Black, Black Pearl, Dark Blue Pearl und Candy Red Sunglo sowie in den matten Tönen Black Denim, Pewter Denim und Crimson Red Denim erhältlich.


Technische Spezifikationen

MY08_FXDF_Spec_DE.pdf MY08_FXDF_Spec_DE.pdf (26,8 kB)

Zurück